Half-a-year 
Dienstag, 28. Juni 2011, 16:09 - In und um Augsburg herum


So schnell geht das. Jetzt ist ein halbes Jahr schon vorbei. Lotta wird mobil! Und nicht umsonst nennt diese Zeit sich "Wonnemonate". Lotta lacht und strahlt und entdeckt soviel sie nur kann. Es ist die reine Freude...

Der erste Baby-Urlaub liegt auch hinter uns. Nicht mehr so erholsam wie sonst – eher "wie daheim, nur woanders". Aber eben woanders und somit wurde meinem Fernweh, Meerweh und Erlebensweh genüge getan. Im geliebten altbekannten Dänemark, nach Familientradition. Schön wars!



Ein Vierteljahr. 
Dienstag, 8. März 2011, 20:30 - In und um Augsburg herum
Morgen ists ein Vierteljahr. Drei Monate Mama. Drei Monate neues Leben. Drei Monate wache Nächte. Drei Monate schmerzender Rücken. Drei Monate Wäscheberge. Drei Monate wachsendes Glück. Drei Monate jeder Tag neu. Drei Monate lernen, zusehen, trösten, kümmern, rumtragen, füttern, wickeln, anziehen, spielen, spazieren fahren, lachen, freuen und erstaunt bemerken, dass Liebe für ein Kind jeden Tag mehr werden kann. Drei Monate, und Lotta ist schon SO groß!



Lottas erste Reise 
Mittwoch, 16. Februar 2011, 09:43 - Woanders
Die Kleine wird größer und wohin ihre erste Reise gehen wird, war schon lange klar: nach Freiburg.
Die Sonne über Südbaden hat uns ein vorfrühlingshaftes Wochenende beschert. So schön war es, alle zu sehen und so schön ist es zuhause!!!



2 Kommentare ( 87 mal angeschaut )

Ein Monat 
Montag, 10. Januar 2011, 11:54 - In und um Augsburg herum
Der letzte Monat ist vergangen wie im Fluge. Die Kleine hält uns auf Trab, ist fidel und kräftig und bisher noch ohne Rhythmus – was ihr natürlich nichts ausmacht, nur bei uns für kurze Nächte und unplanbare Tage sorgt. Nachdem die ersten 2 Wochen ein einziges Auf und Ab waren, kehrt nun anstrengender aber glücklicher Babyalltag ein. Lotta geht es gut, sie wird dicker und wächst und wächst. Jeden Tag kann sie ein bisschen mehr (gucken, schreien, lächeln üben, hören, reagieren).

Und warum die Tage vergehen und wir manchmal stundenlang nichts anderes getan haben, außer unserem Mädchen dabei zuzusehen, wie es sein Gesichtchen verzieht...das seht ihr hier! Wir nennen das übrigens "nufteln". Film ab!


1 Kommentar ( 87 mal angeschaut )

Unser kleines Wunder – Lotta ist da! 
Samstag, 18. Dezember 2010, 20:52 - In und um Augsburg herum


Ein Tag in Salzburg 
Donnerstag, 18. November 2010, 13:05 - Woanders
Zeit für lange Flitterwochen gab es dieses Jahr nicht. Die Resturlaubstage müssen schließlich für noch Wichtigeres aufgespart werden!

Aber ein Kurztrip nach Salzburg, der war trotzdem drin. Und an diesem Tag haben wir es uns gut gehen lassen. Schlendern durch die alten Gassen, Blick in die Ferne von der Festung, Sachertorte und Schnitzel. Schönes Österreich!

Hier ein paar Impressionen.




10.10.10 
Sonntag, 17. Oktober 2010, 10:18 - Woanders
So schnell kann es gehen. Verheiratet!

Traumdatum, Traumwetter, Traumtag - oder besser: Traumtage (Mehrzahl) in Freiburg.

Man kennt sich seit man 4 Jahre alt ist und hätte man es geplant, so hätte das alles nie im Leben funktioniert: Doppelhochzeit sozusagen zu sechst :-)

Heiraten an sich wäre schon toll gewesen, denn das beihnhaltet die Tatsache, den Richtigen zum Heiraten gefunden zu haben! Heiraten zu sechst hat das noch getoppt. Und Dank dessen, dass das wohl die persönlichste standesamtliche Trauung aller Zeiten war und dass so viele Menschen sich so viel haben einfallen lassen, war es am Ende der absolut perfekte Tag! Eingeleitet am Abend davor mit einem echten Polterabend, ausklingend am Tag danach mit einem üppigen Frühstück im Lieblings-Café CouCou.

Jetzt – genau eine Woche später – haben wir die vielen Eindrücke, die großen und kleinen Überraschungen, die wundervollen Einfälle und lieben Worte noch immer nicht ganz verarbeitet, so überschüttet wurden wir von unseren Lieben.

Jetzt warten wir gespannt wie Flitzebögen auf die restlichen Fotos!! Die Schönsten werden dann an dieser Stelle zu finden sein :-)



1 Kommentar ( 71 mal angeschaut )

Update. Sommer in Augsburg 
Mittwoch, 15. September 2010, 10:56 - In und um Augsburg herum


Eine ganze Weile ist vergangen seit dem letzten Eintrag. Und da die letzten Monate sehr geruhsam waren, scheint es so, als sei auch nicht viel passiert (was in Relation zum letzten aufregenden Jahr kein Wunder ist). Dennoch hat sich natürlich einiges ereignet. Ein kleiner Rückblick auf so manch schöne Stunde des Sommers.

---

Zum einen gab es da die zweite Hochzeit in diesem Jahr. Nach Orhan und Orkides großem Fest im April gaben sich nun Scherzi und Jessi das Ja-Wort.
Es war ein tolles langes Wochenende in Düsseldorf und Essen. Mit gemütlichen Stunden bei guten Freunden, die man viel zu selten sieht. Zwei schönen Festtagen. Vielen Wiedersehen. Und vielleicht auch ein paar verdrückter Freudentränen.



---

Und dann stehen natürlich so einige Vorbereitungen für das Ende des Jahres an. Die Spaß machen!
Dank einer spontanen Mal-Aktion mit dem zur Tante werdenden Schwesterherz ist unsere kleine Wohnung nun wohl gerüstet. Und "hand-made" ist manchmal immer noch am Schönsten.


Das Baumzimmer!


Man bemerke das liebevolle Detail für die Erwachsenen ;-)


Tja und hier - allerdings noch nicht ganz fertig - mit (ebenfalls selbstgezimmertem!) Wickeltisch.

---

Tja und zu guter letzt haben wir es nach einer gefühlten Ewigkeit dann doch mal noch einen Tag in die Berge geschafft. Wandern ist zur Zeit nicht mehr ganz mein Favorit (die Schnappatmung lässt grüßen), aber es gibt auch tolle Gondeln. Und alleine zum Blick, Luft und heiße Schoki genießen hat es sich allemal gelohnt!
Ein paar Bilder vom Tag im Tannheimer Tal gibt es hier.




Weiter

kostenloser Counter